Weihnachten wird auch in Afrika gefeiert


Kind zu Weihnachten in Afrika
Kind zu Weihnachten in Afrika

Wie in vielen anderen Teilen der Welt wird auch in Afrika Weihnachten gefeiert. Auf dem afrikanischen Kontinent leben viele Menschen, die dem christlichen Glauben angehören. Es gibt aber auch viele Muslime. Daher wird das Fest auf verschiedene Arten gefeiert.

Weihnachten in Südafrika

In Südafrika wird Weihnachten auf verschiedene Arten gefeiert. Es gibt hier viele Einwanderer, die das Weihnachtsfest nach den ihnen bekannten Traditionen feiern. Das heißt, dass viele Einwanderfamilien sich mit den Familien und Freunden treffen. Sie genießen aber neben dem gemeinsamen Essen auch die Ruhe und Besinnlichkeit. Die südafrikanische Bevölkerung hingegen feiert das Fest eher ausgiebig. So finden dann große Feiern statt, bei denen das Zusammensein mit lauter Musik genossen wird. Hier wird gemeinsam getanzt und gesungen, aber auch getrunken und gegessen. Diese Feierlichkeiten werden auf Grund der hohen Temperaturen oftmals am Strand oder am Pool ausgerichtet.

Weihnachten in Mali

Nur eine geringe Anzahl der Bevölkerung gehört dem christlichen Glauben an. Dennoch ist der 25.12. ein gesetzlicher Feiertag. An diesem Tag wird im ganzen Land Weihnachten gefeiert. Der Tag wird im Kreise der Familie und Freunden verbracht und es wird zusammen gespeist. Auch ein großer Teil der Bewohner, die dem muslimischen Glauben angehören, bereiten an diesem Tag besondere Speisen zu, die sie mit ihrer Familie zu sich nehmen. Sind die Eltern in der finanziellen Lage, bekommen ihre Kinder kleine Geschenke. Vor allem die Jugendlichen feiern dann ab Mitternacht ausgiebige Partys.

Weihnachten in Nigeria

Auch hier steht an Weihnachten das Zusammentreffen mit Familie oder Freunden im Vordergrund. Dann wird gemeinsam gegessen und gefeiert. Als traditionelles Weihnachtsessen wird Iyan angerichtet. Dabei handelt es sich um einen scharfen Gemüseeintopf. Leider verliert sich auch in Nigeria immer mehr die Tradition, dass die Reichen den Armen an diesem Tag etwas zukommen lassen.

Weihnachten in Ghana

In Ghana wird Weihnachten bei mehr als der Hälfte der Bevölkerung nach dem christlichen Glauben ausgeführt. Schon Tage vorher wird mit den Vorbereitungen begonnen. Dabei werden die Häuser prunkvoll und bunt geschmückt und dekoriert. Auf dem Marktplatz des Ortes wird ein Baum aufgestellt, der gemeinsam dekoriert wird. In den meisten Fällen handelt es sich bei diesem Baum um eine Mango, eine Guawe oder einen Cashewbaum. Als traditionelles Essen wird Hühner- oder Ziegeneintopf mit Reis und verschiedenen Früchten gereicht. Dies ist der Höhepunkt des Weihnachtsfestes.