Namibian Banana Bread (Bananenbrot)


Namibian Banana Bread (Bananenbrot)

Wer den schwarzen Kontinent einmal bereist hat, der bringt von dieser Reise eine Menge an verschiedenen Eindrücken mit. Die einzigartige Landschaft mit ihren Kontrasten, die unverwechselbaren Sehenswürdigkeiten aus den Jahrhunderten der Kolonialzeit. Aber auch die Gewissheit, dass der Ursprung der gesamten Menschheit auf diesem Kontinent zu finden ist, macht eine Reise nach Afrika zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wie schön, wenn man von dieser Reise ein paar Souvenirs mitbringen kann. Sicher zählen Kunstgegenstände zu den beliebtesten Mitbringseln aus Afrika. Aber wie wäre es denn mit einem Stück Afrika selbst? Ein Stück Lebensart der Afrikaner steckt in der einzigartigen Küche. Die Köstlichkeiten der afrikanischen Küche reichen von würzig deftig bis hin zu süßen Köstlichkeiten. Ein typisches süßes Gericht ist das Namibian Banana Bread, eine Köstlichkeit, die man auch zuhause ganz einfach nach kochen kann.

Zubereitung des Namibian Banana Bread

Für die Zubereitung des Namibian Banana Bread benötigt man 4 Bananen, 8ml Backpulver, 1ml Natron, 1ml Salz, 250g Mehl sowie je 200 Gramm Butter und Zucker, 125 Milliliter Milch, 1 Päckchen Vanillezucker und 2 Eier. Zuerst werden Butter, Zucker, Vanillezucker und die Eier gut vermischt. Anschließend wird diese Masse mit dem Mehl, Backpulver, Natron und Salz gut vermengt, bis eine dicke Masse entsteht. Zum Schluss werden die zerdrückten Bananen untergehoben. Die fertige Masse für das Namibian Banana Bread wird in eine Kastenform gefüllt und bei 200 Grad etwa eine Stunde gebacken. Beim Heißluftherd sollte die Temperatur etwas reduziert werden. Schon der Duft, der beim Backen durch die Küche wabert, macht Appetit auf diese typisch afrikanische Spezialität.

Banana Bread für den afrikanischen Abend

Beim afrikanischen Abend mit typischen Gerichten darf das Namibian Banana Bread auf keinen Fall fehlen. Ein Souvenir, das man immer wieder genießen kann. Vielleicht ist diese Spezialität des schwarzen Kontinents eine gute Gelegenheit mit Kindern zu backen. Die lieben Kleinen können das Backen mit einfachen Zutaten lernen und haben so richtig Lust ihr Werk später zu probieren. Oder wie wäre mit einem Namibian Banana Bread es als kreatives Geschenk für Oma und Opa. Wer die Kultur eines Landes kennenlernen möchte, der sollte auch einen Blick in die landestypische Küche werfen. Denn die nationale Küche verrät immer auch eine Menge über das Leben der Menschen. Außerdem werden dabei immer auch regionale Zutaten verwendet. Bananen gehören zu Afrika, wie die Curry Wurst zum Ruhrgebiet.